Liste zuletzt verwendeter Dokumente vergrößern
© sdecoret - Adobe Stock

Liste zuletzt verwendeter Dokumente vergrößern

Im Dateimenü bzw. nach einem Klick auf die OFFICE-Schaltfläche zeigt Word eine Liste der zuletzt verwendeten Dokumente an. Das ist praktisch, wenn Sie über mehrere Tage an denselben Dokumenten arbeiten, denn Sie können sie dann ganz schnell per Mausklick

Abhilfe schafft eine Erweiterung der Liste zuletzt verwendeter Dokumente:

Word 2010, 2007

 

  1. Wählen Sie in Word 2010 DATEI-OPTIONEN an oder klicken Sie in Word 2007 auf die OFFICE-Schaltfläche und dann auf WORD-OPTIONEN.
  2. Wechseln Sie zur Kategorie ERWEITERT.
  3. Suchen Sie in der rechten Hälfte des Dialogfelds den Bereich ANZEIGEN.
  4. Nun stellen Sie im Feld DIESE ANZAHL ZULETZT VERWENDETER DOKUMENTE ANZEIGEN ein, wie umfangreich die Dateiliste sein soll. Der Maximalwert beträgt „50“. Es hängt aber von der Größe Ihres Bildschirms ab, wie viele Dokumente tatsächlich aufgelistet werden.
  5. Bestätigen Sie die Änderung mit OK.

Word 2003, 2002/XP, 2000

 

  1. Wählen Sie EXTRAS-OPTIONEN an.
  2. Wechseln Sie auf die Registerkarte ALLGEMEIN.
  3. Stellen Sie im Feld LISTE ZULETZT GEÖFFNETER DATEIEN ein, wie umfangreich die Dateiliste sein soll. Word kann bis zu „9“ Dokumente im Dateimenü auflisten.
  4. Schließen Sie das Dialogfeld mit OK.

Je höher Sie den Wert ansetzen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eines der letzten Dokumente direkt aus der Liste zuletzt verwendeten Dokumente öffnen können. (pbk)