So legen Sie fest, mit welchem Programm bestimmte Dateianhänge geöffnet werden
© sdecoret - Adobe Stock

So legen Sie fest, mit welchem Programm bestimmte Dateianhänge geöffnet werden

Startet nach dem Doppelklick auf einen Dateianhang nicht das Programm, mit dem Sie die Datei öffnen wollen, sondern ein anderes? Dann ändern Sie doch die Voreinstellung zentral in Ihrem Windows, und verknüpfen Sie ein anderes Programm mit dem Dateityp.

 

  1. Öffnen Sie dazu im Windows-Explorer einen Ordner, der Dateien mit dem fraglichen Dokumenttyp enthält.
  2. Klicken Sie eine solche Datei mit der rechten Maustaste an, und rufen Sie den Befehl Öffnen mit auf.
  3. In Windows 8.1 und 10 klicken Sie im Untermenü auf Andere App auswählen, in Windows 7 auf Standardprogramm auswählen.
  4. Wählen Sie das gewünschte Programm aus. Falls es in der Liste nicht erscheint, suchen Sie es über den Link Weitere Apps (Windows 8.1 und 10) bzw. über die Schaltfläche Durchsuchen (Windows 7).
  5. In Windows 8.1 und 10 setzen Sie einen Haken vor Immer diese App zum Öffnen von .xyz-Dateien verwenden, wobei anstelle von .xyz die jeweilige Erweiterung steht. In den früheren Windows-Versionen schalten Sie Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen ein.
  6. Klicken Sie auf OK.