Lösen Sie Fehler bei der ActiveX-Objekterstellung

06. Mai 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Unter Umständen erhalten Sie beim Arbeiten mit Windows oder einem anderen Programm immer wieder diese Fehlermeldung: Objekterstellung durch Active-X-Komponente nicht möglich. <Datei- und Objektangaben>

Um dieses Problem zu beheben, registrieren Sie die in der Fehlermeldung angegebene Datei neu. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Als erstes suchen Sie die in der Fehlermeldung angegebene Datei, um den genauen Speicherort ausfindig zu machen. Nutzen Sie dazu die Suchen-Funktion von Windows.
  2. Haben Sie die Datei gefunden, so notieren Sie sich den Pfad und die exakte Schreibweise.
  3. Drücken Sie die Tastenkombination WIN+<R>, geben Sie cmd ein und drücken Sie OK.
  4. Geben Sie folgenden Befehl ein: regsvr32 /i <Pfad\Dateiname>
  5. Warten Sie die Meldung ab, dass die angegebene Datei erfolgreich registriert wurde und beenden Sie dann die Eingabeaufforderung. Damit sollte dieser Fehler behoben sein.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"