Pannenhilfe: Windows erkennt USB-Stick nicht mehr

09. Januar 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Falls Windows 7, Vista oder XP Ihren USB-Stick nicht mehr erkennt, können Sie dieses Problem mit dem kostenlosen Tool „Drive Cleanup“ in der Regel schnell und einfach beseitigen:

Drive Cleanup löscht momentan nicht benötigte USB-Treiber von Ihrem System. Alle Treiber zu aktuell nicht an den Rechner angeschlossenen USB-Geräte werden entfernt. Beim nächsten Verbinden mit dem Computer werden diese Treiber wieder installiert, sodass Sie nicht befürchten müssen, dass Sie Ihre USB-Geräte nicht mehr benutzen können. Die Ursache für den nicht mehr erkannten USB-Sticks liegt in der Regel darin begründet, dass sich zu viele Treiber angehäuft haben.

Überflüssige USB-Treiber entfernen

Um die überflüssigen USB-Treiber zu entfernen, sind nur wenige Schritte erforderlich:

  1. Laden Sie Drive Cleanup herunter und entpacken Sie die ZIP-Datei in ein beliebiges Verzeichnis.
  2. Klicken Sie auf „Start“ und geben Sie „cmd“ ins Suchfeld ein. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste.
  3. Wechseln Sie jetzt in das Verzeichnis, in das Sie Drive Cleanup entpackt haben.
  4. Geben Sie jetzt „DriveCleanup“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch werden jetzt die Treiber und Registry-Einträge aller USB-Geräte entfernt, die momentan nicht mit dem Rechner verbunden sind. Entfernen Sie also auch unbedingt vorher den USB-Stick, der von Ihrem Windows nicht mehr erkannt wird.
  5. Nachdem der Reinigungsvorgang beendet ist, können Sie die Eingabeaufforderung schließen. Starten Sie anschließend Ihren Rechner neu.
  6. Nachdem Windows wieder hochgefahren ist,  verbinden Sie den USB-Stick mit Ihrem Rechner und die benötigten Treiber werden wieder installiert. Sie können jetzt wieder auf Ihren USB-Stick zugreifen.

Download von Drive Cleanup: http://uwe-sieber.de/drivetools.html#drivecleanup 

Hinweis: Überprüfen Sie an einem anderen PC, ob Ihr USB-Stick dort erkannt wird. Falls er dort auch nicht erkannt wird, handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um einen Defekt an Ihrem USB-Stick. Falls er an diesem PC erkannt wird, nicht aber an Ihrem eigenen Rechner, dann probieren Sie auch die anderen USB-Ports an Ihrem Computer aus. Wird er an einem anderen USB-Port erkannt, dann liegt ein Problem mit diesem USB-Port vor. Sie können auch überprüfen, ob der USB-Port defekt ist, indem Sie ein anderes USB-Gerät wie beispielsweise eine externe Festplatte anschließen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"