Registry - Windows-Taskleiste reparieren

25. August 2008

Löschen Sie diesen Unterschlüssel und reparieren Sie dadurch die Taskleiste

Wenn die Taskleiste nicht mehr reagiert oder verschwunden ist, müssen Sie nur einen Schlüssel in der Registry entfernen:

  1. Klicken Sie auf StartAusführen… oder drücken Sie <WIN>+<R>, um den Ausführen-Dialog anzuzeigen.
  2. Geben Sie im Feld Öffnen den Text regedit ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  3. Starten Sie den Registrierungseditor und suchen Sie den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\ Microsoft\Windows\Current Version\Explorer.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Unterschlüssel StuckRects2 und löschen Sie diesen Schlüssel.
  5. Beenden Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu. Anschließend stellt Windows den fehlenden Schlüssel mit den Standardwerten wieder her und die Taskleiste sollte wieder funktionieren.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"