Was sollen die vielen Duplikate auf der Festplatte?

08. Mai 2017

Frage an die Redaktion: „Ich warte mein System regelmäßig mit CCleaner. Jetzt habe ich erstmals eine Suche nach doppelten Dateien durchführen lassen und das Programm meldet unzählige Duplikate, einige davon sind bis zu 86 Mal auf der Festplatte gespeichert. Wie kann so etwas sein? Es ist doch eigentlich gar nicht möglich, mehrere Dateien mit demselben Dateinamen abzuspeichern. Kann ich diese Duplikate bedenkenlos löschen?“

Antwort: Es ist durchaus möglich, Dateien mit demselben Namen mehrfach auf der Festplatte zu speichern – allerdings in unterschiedlichen Ordnern. Und bei vielen Dateitypen ist das von Windows durchaus so beabsichtigt. So verbirgt sich in jedem Ordner eine Datei desktop.ini, in der die Ansichtseinstellungen des jeweiligen Ordners gespeichert sind. Eine Datei mit diesem Namen sollte also zigfach auf Ihrer Festplatte zu finden sein.

Insofern: Falls Sie kein akutes Speicherplatzproblem haben oder z. B. bei mehrfach abgelegten Dokumenten den Überblick verlieren, sollten Sie die angezeigten Dateiduplikate einfach ignorieren.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"