Windows 7/Vista: Touchscreen-Funktionen deaktivieren

01. November 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Immer mehr Anwender steigen von einem Desktop-PC auf ein All-In-One-Gerät um, dessen Bildschirm auch Touch-Eingaben verarbeiten kann

Nach einiger Zeit macht sich jedoch die Erkenntnis breit, dass die Touchscreen-Bedienung doch nicht das Gelbe vom Ei ist, sondern vielmehr für Schmerzen in der Schulter sorgt. Doch eine einfache Möglichkeit, die Touchscreen-Bedienung per Mausklick zu beenden gibt es nicht.

Wenn Sie die Touchscreen-Funktionen unter Windows 7 oder Vista abschalten wollen, sollten Sie deshalb den dafür zuständigen Dienst deaktivieren:

  1. Klicken Sie dazu auf "Start/Systemsteuerung" und wechseln in der "Verwaltung" auf "Dienste".
  2. Halten Sie dort Ausschau nach "Tablet PC-Eingabe" und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie anschließend aus dem Kontextmenü den "Beenden"-Befehl.
  3. Falls Sie die Touchscreen-Funktionen nicht nur kurzzeitig, sondern dauerhaft abschalten wollen, ändern Sie den "Starttyp" auf "deaktiviert".

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"