XP: Windows-Kernel ersetzen

06. Februar 2009

So installieren Sie Wiederherstellungskonsole auf Ihrem System

Wenn Ihr System kurz vor dem Anmeldefester einfach neu startet, ist meist die Datei KERNEL32.DLL beschädigt. Diese Datei können Sie über die Wiederherstellungskonsole von der Windows XP-CD ganz einfach wiederherstellen. Und das geht so:

  1. Legen Sie die XP-CD ein und booten Sie von dieser.
  2. Drücken Sie im Auswahlfenster die Taste <R> für die Reparaturfunktion.
  3. Geben Sie den Befehl cd system32 <Return> ein.
  4. Sichern Sie die defekte Kernel-Datei mit folgendem
  5. Befehl: copy kernel32.dll kernel32.sic <Return>.
  6. Um den Laufwerksbuchstaben für das CD-Laufwerk mit der XP-CD zu ermitteln, geben Sie map <Return> ein.
  7. Extrahieren Sie mit folgendem Befehl die Datei KERNEL32.DLL von der XP-CD: expand D:\i386\kernel32.dl_. D: steht in diesem Beispiel für den Laufwerksbuchstaben des CD-Laufwerks.
  8. Klicken Sie auf <J>, um die defekte Kernel-Datei zu überschreiben.
  9. Geben Sie abschließend exit <Return> ein, um Ihr System neu zu starten.

Tipp! Wenn Sie die Wiederherstellungskonsole häufiger benötigen, können Sie diese fest auf Ihrem System installieren.

  1. Legen Sie dazu die XP-CD ein und schließen Sie den Willkommen-Dialog.
  2. Klicken Sie auf StartAusführen…. Geben Sie im Feld Öffnen folgenden Befehl ein: D:\i386\winnt32.exe /cmdcons <Return>. D: steht dabei für das CD-Laufwerk.
  3. Bestätigen Sie die Frage, ob Sie die Wiederherstellungskonsole installieren möchten, mit einem Klick auf Ja.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"