Windows-Tuning: Wie ändere ich die visuellen Effekte bei Windows 10?

27. November 2018

Erfahren Sie hier, wie Sie die persönlichen Einstellungen unter Windows 10 anpassen können

Windows 10 bietet sogar noch mehr persönliche Einstellungen als Windows 7, allerdings eher zur individuellen Anpassung als zum Windows-Tuning. Zu diesen persönlichen Einstellungen gelangen Sie auf zwei Wegen:

● START-Menü: Klicken Sie im START-Menü links auf das ZAHNRAD-Symbol und wählen Sie PERSONALISIERUNG.

● Windows-Desktop: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Windows-Desktops und wählen Sie ANPASSEN.

Über die persönlichen Einstellungen wählen Sie die Farben, Designs und den Sound für den Sperrbildschirm und den Windows-Desktop. Zusätzlich können Sie die Informationen festlegen, die auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden.

Durch die Auswahl eines einfachen, einfarbigen Hintergrunds statt eines aufwändigen Designs mit hochauflösenden Bildern oder Videos und Tonausgabe belasten Sie den Prozessor Ihres PCs weniger und Windows wird etwas schneller. Eine deutliche Leistungssteigerung erzielen Sie jedoch wie bei Windows 7 erst durch das Ausschalten der Desktop-Animationen. Das erfolgt über die Leistungsoptionen:

1. Suchen Sie über das SUCHEN-Feld in der Taskleiste nach erweiterte Systemeinstellungen und klicken Sie im Suchergebnis auf ERWEITERTE SYSTEMEINSTELLUNGEN ANZEIGEN.

2. Wechseln Sie im Dialogfenster SYSTEMEIGENSCHAFTEN zum Register ERWEITERT und klicken Sie im Abschnitt LEISTUNG auf EINSTELLUNGEN.

3. Wählen Sie im Register VISUELLE EFFEKTE die Option FÜR OPTIMALE LEISTUNG ANPASSEN.

Meine Empfehlung: Sind Sie von Windows 7 auf Windows 10 umgestiegen und Windows 10 arbeitet nun auf Ihrem PC deutlich langsamer als früher, schalten Sie die visuellen Effekte ab. Das kann die Geschwindigkeit am Windows-Desktop deutlich erhöhen. Haben Sie jedoch einen neuen PC mit Windows 10 gekauft, sollte dieser auch mit den visuellen Effekten ausreichend schnell sein. 

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"