Windows-Tuning: Wie stelle ich die Oberfläche von Windows 7 bei Windows 10 ein?

05. März 2019

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre gewohnte Windows 7 Oberfläche unter Windows 10 einrichten

Das Start-Menü von Windows 10 lässt sich mit dem kostenlosen Tool „Classic Shell“ (hier klicken zum Download) so wie bei Windows 7 darstellen:

1. Laden Sie über den oberen Link das Tool Classic Shell herunter.

2. Öffnen Sie mit der Tastenkombination STRG+J die Download-Liste Ihres Browsers und starten Sie das heruntergeladene Programm CLASSICSHELLSETUP_4_3_1- DE.EXE.

3. Folgen Sie dem Assistenten; er führt Sie in deutscher Sprache durch die Installation.

4. Wählen Sie das WINDOWS 7 DESIGN sowie das gewünschte START-Symbol, dann klicken Sie auf OK

Bitte beachten Sie, dass Classic Shell zwar das Start-Menü und das Start-Symbol ändert, aber die Funktionsweise von Windows 10 ansonsten unverändert ist. Es ist daher auch mit der alten Oberfläche wichtig, dass Sie sich in die Neuerungen von Windows 10 einarbeiten.

Die Windows-7-Oberfläche kann durch ein Windows-10-Update wieder entfernt werden. Führen Sie dann die vorgenannten Schritte erneut durch.

Meine Empfehlung: Probieren Sie auch einmal die anderen Einstellungen von Classic Shell für das StartMenü aus. Vielleicht gefällt Ihnen CLASSIC DESIGN oder CLASSIC MIT ZWEI SPALTEN noch besser als das Windows-7-Design.

Wenn Sie mehr über Windows-Tuning erfahren möchten, testen Sie jetzt ohne Risiko "PC-Wissen für Senioren" - hier klicken!

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"