Befördern Sie Ihr Wissen: Taxi-Rechner als kostenlose Android-App erhältlich

27. August 2014
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Haben Sie sich auch schon oft gefragt, wie teuer eine Fahrt mit dem Taxi von A nach B wohl werden würde? Die Antwort darauf gibt Ihnen nun die Android-App von Taxi-Rechner.de.

Diese Fragen kennen Sie: Kann ich mir das Taxi leisten? Habe ich genug Geld dabei? Muss ich vorher noch zum Geldautomaten? Um Taxikosten zu berechnen, müssen Nutzer sich aber nun nicht mehr auf ein Ratespiel mit ungewissem Ausgang einlassen oder die Online-Seite www.Taxi-Rechner.de ansteuern, sondern können bequem die gleichnamige App auf ihrem Android-Smartphone nutzen.

Taxi-Rechner.de ist ein Projekt von Simon Richartz und existiert seit 2009. Der angebotene, kostenlose Taxikostenrechner ist jetzt für über 290 Städte in 8 verschiedenen Ländern verfügbar. Neben den bisherigen Länden Deutschland, Österreich und Schweiz sind Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien und die USA neu hinzugekommen.

Nach Eingabe von Start- und Zieladresse per Tastatur oder GPS berechnet die App innerhalb von Sekunden die voraussichtlichen Richtpreise der geplanten Taxifahrt. Dabei unterscheidet die App zwischen Tag- und Nachttarif.

Nutzer können sich ab sofort auch zum Beispiel die Kosten für ein Taxi vom Flughafen zum Hotel in Barcelona, von der Grand Central Station zur Firmenzentrale in New York oder Gare du Nord bis zum Eiffelturm in Paris ausrechnen lassen. Zusätzlich zu der Tariferweiterung wurde die Seite auch regionalisiert und ist ab sofort in Englisch (www.Taxi-Calculator.com) und Spanisch (www.Taxi-Calculador.es) erreichbar.

Die Berechnungen basieren auf Streckeninformationen von Google Maps und einer umfangreichen Tarifdatenbank, in der über 150 Tarife der größten deutschen Städte hinterlegt sind. Start- und Zielort sind per GPS oder Karte auswählbar. Die unabhängige und detaillierte Schätzung von Taxikosten ist sowohl für Fahrgäste als auch für Taxiunternehmen ein gern genutzter Service.

Erwähnungen von Stiftung Warentest sowie die stetig steigenden Besucherzahlen sprechen für die wachsende Beliebtheit des Dienstes. In vielen deutschen Städten sind bereits Exklusiv-Partner vorhanden, bei denen das Taxi im Anschluss direkt bestellt werden kann. Weitere Infos sowie den Installationslink finden Sie im Google Play Store.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"