So finden Sie mit der Google Maps Navigation leichter Ihr Ziel

31. Oktober 2018
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Auf praktisch allen Android-Smartphones ist Google Maps vorinstalliert. Damit steht Ihnen kostenlos eine moderne Navigationslösung zur Verfügung, was insbesondere für Fahrzeuge ohne „Navi“ oder mit einem alten Navi und veraltetem Kartenmaterial eine sehr nützliche Einrichtung ist.

Die Google Maps App wird zwar nicht ausdrücklich als Navigationslösung angeboten, trotzdem hat sie sich inzwischen zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten der in Kfz eingebauten Navigationslösungen gemausert. Die App berechnet stets die beste Route zu Ihrem Ziel, Sie erhalten detaillierte Navigationsanweisungen und es wird die aktuelle Verkehrslage (Baustellen, Umleitungen) berücksichtigt. Über die Sprachnavigation hören Sie Verkehrsmeldungen sowie Vorschläge für alternative Routen. Maps sagt Ihnen auch, wo Sie abbiegen und welche Spur Sie nehmen müssen. Mit folgenden Tipps optimieren Sie Ihre Google Maps Navigation:

  1. Voraussetzung für den Betrieb der Google Maps Navigation ist ein Android-Mobilgerät, das über GPS (Standortdienst) und Mobilfunk verfügt. Zwar funktioniert die Navigation prinzipiell auch ohne Mobilfunkanbindung, ist dann allerdings wesentlicher Vorteile beraubt.
  2. Um die Navigation zu starten, schalten Sie GPS und Mobilfunk ein und öffnen die Google Maps App. Suchen Sie nach dem Zielort oder tippen in der Karte darauf. Halten Sie unten rechts die Schaltfläche Route gedrückt, wird die Navigation sofort gestartet. Alternativ benutzen Sie „Starten“.
  3. Ein wichtiges Element der Anzeige ist die Schaltfläche „Kompassnadel / Richtungsanzeige“. Mit einem Tipp auf das jeweils angezeigte Symbol schalten Sie die Ausrichtung der Karte um. Für die Navigation im Fahrzeug empfinden die meisten Nutzer es als übersichtlich, wenn „oben“ auf dem Display immer der Ausrichtung nach Norden entspricht.
  4. Während der Navigation zu einem Ort wird die Sprachansage als begleitende Routenführung eingesetzt. Aber nicht nur das, ein Vorteil der Google Maps Navigation ist die hilfreiche Sprachsteuerung. Beispielsweise beantwortet Google Maps Navigation die Fragen „Wie lange dauert es noch bis zum Ziel?“ oder „Wie weit ist es bis zum nächsten Rastplatz?“. Zudem können Sie die Navigation auch per Sprachbefehl starten, z.B. mit „OK Google – navigiere mich zu Köln Deutz Messe.“ 

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"