Motherboard - Northbridge und Southbridge

21. Juni 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Schematischer Aufbau eines Nforce-Chipsatzes

Welches Motherboard Sie kaufen, ist heute relativ egal – die Platinen der Markenhersteller gleichen sich wie ein Ei dem anderen, auch wenn die Hersteller anderes behaupten und bewerben. Viel wichtiger ist der Chipsatz, der auf dem Motherboard verwendet wird. Denn diese Komponente ist für eine Reihe wichtiger Funktionen Ihres PCs verantwortlich. Ob das Netzwerk schnell oder langsam angebunden ist, ob zeitgemäße PCI-Express- oder ältere AGP-Grafikkarten eingesetzt werden müssen, ob der Sound brillant klingt oder blechern – über all das entscheidet der verwendete Chipsatz.

Bei Rechnern mit einem aktuellen Intel-Prozessor kommt ein weiterer wichtiger Aspekt hinzu: Der Chipsatz bestimmt hier zusätzlich, welcher Speicher eingesetzt werden muss. Das ist besonders für Aufrüster wichtig, die nach Möglichkeit ihren alten Speicher weiterverwenden wollen.

Chipsätze bestanden viele Jahre aus zwei Bauteilen, die nach ihrer Lage auf dem Schaltplan unterschieden wurden: der Northbridge und der Southbridge.

Die Northbridge sorgt für die Anbindung an Prozessor, Grafikkarte und (bei Intel-PCs) den Speicher sowie die PCI-Express-Anschlüsse

Die Southbridge ist für USB-Geräte sowie die Netzwerkanbindung und den Onboard-Sound zuständig. Zudem verwaltet sie die Laufwerke sowie die PCI-Anschlüsse.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"