So aktivieren Sie das BIOS-Setup

12. April 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Alle Einstellungen für das BIOS werden auf dem Motherboard in einem CMOS-Speicherbaustein abgelegt. Der CMOS-Speicher ist 64 oder 128 Byte groß und wird über einen Akku oder bei aktuellen Rechnern über eine Lithium-Batterie permanent mit Strom versorgt. Da für diesen Speicher im Ruhezustand minimalste Stromversorgung reicht, um dessen Inhalt zu erhalten, muss die Batterie erst nach 4 – 5 Jahren ausgetauscht werden.

Fast alle BIOS-Optionen können über das BIOS-Setup eingestellt werden, manche sind vom Motherboard-Hersteller aber auch fest voreingestellt oder abgeschaltet und erscheinen daher gar nicht erst im BIOS-Setup.

Um das BIOS-Setup aufzurufen, müssen Sie kurz nach dem Start Ihres PCs eine bestimmte Taste bzw. Tastenkombination drücken. Welche das ist, wird normalerweise nach dem Start am Bildschirm angezeigt, beispielsweise Press F1 to enter SETUP oder Press DEL to enter SETUP.

Tipp! Sollte bei Ihnen keine Meldung erscheinen, probieren Sie die folgenden Tasten aus: <ALT>, <ESC>, <STRG> oder <DEL>.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"