Schnäppchen erbeuten mit dem eBay-Geheimtipp

17. März 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

esniper ist ein Werkzeug für Sparfüchse: Ein bisschen sperrig in der Handhabung, aber trotzdem genial.

Linux / Englisch / Open Source. Wer bei eBay-Versteigerungen in letzter Sekunde bietet, erhöht seine Chancen, die Auktion zu gewinnen und spart durchschnittlich 20 Prozent. Es kann zwar hin und wieder Spaß machen, vor dem PC zu sitzen und das Ende einer Versteigerung abzuwarten - aber auch Dauer ist das doch zu öde.
 
So genannte Sniper geben nach Ihren Wünschen Gebote automatisch ab. Zwei derartige Programme für Linux und Windows habe ich unten verlinkt. Beide erfordern jedoch einen vollwertigen PC. Für echte Sparfüchse ist es aber ein Graus, so eine Maschine mit einem 300-Watt-Netzteil stundenlang laufen zu lassen.
 
Was also tun? Nehmen Sie statt dessen einen Raspberry Pi und installieren Sie darauf das Kommandozeilen-Werkzeug esniper. Sie können das Programm unter Ubuntu, Debian oder Raspbian aus den Repositories installieren. Raspbian ist ein speziell auf den Raspberry zugeschnittenes Linux.  
 
Minimalisten hängen den Raspberry in lokale Netzwerk und bedienen ihn per SSH auf der Kommandozeile. Um esniper auf diese Weise zu installieren, geben Sie folgende Befehle ein:
apt-get update
apt-get install esniper
 
Das Programm kann mit einer Vielzahl von Optionen auf der Kommandozeile gesteuert werden - komfortabel ist das aber nicht. Um wenigstens ein Minimum an Komfort zu haben, erzeugen Sie statt dessen zwei Textdateien, in die Sie zum einen die allgemeine Konfiguration für esniper schreiben und zum anderen die aktuellen Auktionen erfassen. Sie können die Dateien zum Beispiel config und auction nennen. Legen Sie am besten einen eigenen Ordner für diese Dateien an.  Wie die Dateien aufgebaut sein müssen, können Sie auf der Projektseite von esniper nachlesen.
 
Sind die Steuerdateien vorhanden, so starten Sie esniper mit folgendem Befehl:
esniper -c config auction &
Die Option -c liest die Grundkonfiguration aus der Datei "config". Die Auktionsnummern und Höchstgebote entnimmt das Programm der Datei "auction". Das kaufmännische & am Ende sorgt dafür, dass das Programm weiterläuft, wenn Sie das Terminalfenster schließen.
 
Mehr zum Thema:

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"