Bruttobeträge sicher berechnen

11. Dezember 2016
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Für Unternehmer ist die Mehrwertsteuer in der Regel nur ein durchlaufender Posten und Sie kalkulieren normalerweise mit Nettopreisen oder -beträgen. Trotzdem ist es für den Umgang mit Endverbrauchern erforderlich, aus einem Nettopreis/-betrag einen Bruttopreis/-betrag zu berechnen, indem Sie die Mehrwertsteuer addieren.

Das erledigen Sie mit einer ganz einfachen Formel: 

=Nettobetrag*(1+19%)

Mit Nettobetrag übergeben Sie der Formel den Betrag ohne Mehrwertsteuer. Als Ergebnis liefert die Formel den Bruttobetrag inklusive der 19 Prozent Mehrwertsteuer. Falls Sie mit verringerten Mehrwertsteuerbeträgen rechnen, dann verringern Sie in der Formel den Wert 19 Prozent entsprechend dem anzuwendenden Prozentsatz.

In der abgebildeten Arbeitsmappe liefert die folgende Formel in Zelle B5 den Bruttobetrag „137,45“:

=B3*(1+19%)

Das Ergebnis von 137,45 Euro errechnet sich aus dem Wert von 115,50 Euro aus Zelle B3 zuzüglich 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"