Eingabefenster automatisch anlegen

14. Mai 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie kleine Eingaben ohne Aufwand übernehmen

Sie möchten in einem Makro eine Eingabe des Anwenders vornehmen? Machen Sie es sich ganz leicht und setzen Sie das Standard-Eingabefenster von VBA für dieses Zweck ein. Der folgende Programmcode zeigt, wie das geht:

Sub Eingabefenster()

a = InputBox("Bitte geben Sie eine Zahl ein", "Eingabe")

End Sub

Sie übergeben dem Befehl als ersten Parameter den Text, der im Fenster angezeigt werden soll. Der zweite Parameter legt den Titel des Fensters fest. Die folgende Abbildung zeigt das Fenster, das Sie mit dem Makro anlegen:

Eingabefenster

Durch die Wertzuweisung an die Variable "A" können Sie den eingegebenen Wert anschließend über diese Variable auslesen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"