Herausfinden, ob in einer Excel-Zelle ein Wert steht

23. Mai 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So ermitteln Sie über eine Formel, ob sich in einer Excel-Zelle ein Wert befindet oder nicht

So erkennen Sie Werte in Ihren Tabellen

So erkennen Sie Werte in Ihren Tabellen

Bei Berechnungen in einer Excel-Tabelle kann es sinnvoll sein, bei einer Formel zu unterscheiden, ob eine Bezugszelle einen Wert oder einen anderen Inhalt enthält, beispielsweise einen Text oder einen Fehlerwert.

Für die notwendigen Berechnungen bietet sich die Funktion ISTZAHL an. Die Funktion ISTZAHL überprüft eine Zelle daraufhin, ob eine Zahl darin enthalten ist. Als Ergebnis liefert Sie je nach Resultat den Wert WAHR oder FALSCH. Um zu prüfen, ob es sich beim Inhalt von Zelle A2 um einen Wert handelt, setzen Sie die folgende Formel ein:

=ISTZAHL(A2)

Die folgende Abbildung zeigt, wie die Formel in der Tabelle aussieht:

So erkennen Sie Werte in Ihren Tabellen

Die Funktion können Sie auch sinnvoll einsetzen, um Fehlerwerte abzufangen, die manche Funktionen zurückliefern.

Beachten Sie, dass auch Datumswerte für Excel Zahlen sind. Wenn Sie mit der Funktion also einen Datumswert überprüfen, erhalten Sie ebenfalls das Resultat WAHR.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"