Kontextmenü per Makro ausschalten

07. Januar 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie das Zellen-Kontextmenü ausschalten

Wenn Sie eine Zelle mit der rechten Maustaste anklicken, zeigt Excel das Kontextmenü an, dass eine Reihe von Kommandos zusammenfasst, die beim Zugriff auf Zellen besonders sinnvoll sind. Die folgende Abbildung zeigt das Kontextmenü in der Praxis:

Um das Kontextmenü per Makro komplett abzuschalten, setzen Sie den folgenden Programmcode ein:

Sub KontextMenueAus()
Application.CommandBars("cell").Enabled = False
End Sub

Wenn Sie nun eine Zelle mit der rechten Maustaste anklicken, passiert nichts mehr. Für das Wiedereinschalten des Kontextmenüs verwenden Sie den folgenden Programmcode:

Sub KontextMenueEin()
Application.CommandBars("cell").Enabled = True
End Sub
 

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"