Speichern-Dialogfenster per Makro aufrufen

26. November 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie das Speichern-unter-Kommando in Ihre Makros einbauen

Das Speichern einer Arbeitsmappe können Sie in VBA über das Save-Kommando erledigen. Wenn Sie aber das Dialogfenster "Datei – Speichern unter" aus einem Makro heraus aktivieren möchten, ist das schwierig.

Genau das ist aber in vielen Makros erwünscht: Sie legen Tabellen oder Arbeitsmappen nach Ihren Vorgaben an, für das Speichern soll aber der Anwender die Details selbst bestimmen. Wenn Sie eine bestehende und bereits gespeicherte Arbeitsmappe an einer neuen Position oder unter einem anderen Namen abspeichern möchten, brauchen Sie das Dialogfenster "Speichern unter".

Um das Dialogfenster "Speichern unter" in Ihren Makros aufzurufen, setzen Sie folgende Kommandos ein:

Sub SpeichernUnterAufrufen()
Application.Dialogs(xlDialogSaveAs).Show
End Sub

Beim Aufruf startet Excel das bekannte Dialogfenster "Speichern unter", wie in der folgenden Abbildung zu erkennen ist:

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"