Wie Sie den ganzen Bildschirm per VBA-Makro mit dem Excel-Fenster ausfüllen

21. September 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So zoomen Sie das Excel-Fenster über ein VBA-Makro in den Vollbildmodus

Sie möchten Ihre Tabellen im Vollbildmodus auf dem Bildschirm anzeigen? Im interaktiven Einsatz von Excel können Sie das über den Befehl GANZER BILDSCHIRM erledigen. Dann blendet Excel die Symbolleisten und die Statusleiste aus, um den Tabellen den maximal möglichen Platz zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie das über ein Makro erledigen möchten, setzen Sie die folgenden Kommandos ein:

Sub Vollbildmodus()
Application.DisplayFullScreen = True
End Sub

Um die übliche Darstellung in Excel wieder einzuschalten, ersetzen Sie das Schlüsselwort True im Programmcode durch False.

Um das Makro einzugeben, drücken Sie in Excel die Tastenkombination ALT F11. Damit starten Sie in allen Excel-Versionen den VBA-Editor. Wählen dort das Kommando EINFÜGEN - MODUL und geben Sie das Makro ein. Um das Makro zu starten, aktivieren Sie in Excel die Tastenkombination ALT F8.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"