Zählen aller nicht leeren Zellen in einer Excel-Tabelle über eine Formel

27. Oktober 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So bestimmen Sie, wie viele nicht-leere Zellen sich in einem Tabellenblatt oder in einem Bereich Ihrer Excel-Tabelle befinden

Bestimmen Sie die Anzahl der Zellen mit Inhalt über eine Formel

Bestimmen Sie die Anzahl der Zellen mit Inhalt über eine Formel

In einer Liste werden Messwerte eingetragen. Dabei kann es vorkommen, dass es zu bestimmten Tagen Werte gibt, die aber noch nicht eingetragen sind.

Für eine Auswertung sollen nun die Messwertzellen gezählt werden, die nicht leer sind. Die Tabelle hat den folgenden Aufbau:

Messwerte in einer Excel-Tabelle

Für das Zählen nicht leerer Zellen verwenden Sie die Funktion ANZAHL2. Da der zu durchsuchende Zellbereich stark variieren kann, benötigen Sie eine Formel, die die gesamte Spalte B durchsucht. Die gefüllten Zellen oberhalb der Liste müssen Sie dann wieder abziehen.

Wenn die Messwerte in der Spalte B stehen und die Liste in der Zeile 3 beginnt, tragen Sie die folgende Formel in die Ergebniszelle ein:

=ANZAHL2(B:B)-ANZAHL2(B1:B2)

Die folgende Abbildung zeigt den Einsatz dieser Formel in einer Beispieltabelle:

Bestimmen Sie die Anzahl der Zellen mit Inhalt über eine Formel

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"