Eigene Tabellenvorlagen anlegen

07. September 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Tabellen lassen sich mit den vorgefertigten Tabellenformatvorlagen, die Sie über das TABELLENTOOLS-Register ENTWURF erreichen, schnell formatieren. Bis eine Tabelle aber wirklich Ihren Vorstellungen entspricht, werden Sie immer noch kleinere Korrekturen am Layout vornehmen müssen.

Wenn Sie häufig dasselbe Tabellenlayout verwenden, können Sie diese Arbeit mit einer eigenen Tabellenvorlage beschleunigen:

  1. Öffnen Sie ein neues, leeres Dokument und fügen Sie darin ein Gerüst für Ihre Standardtabelle ein.
  2. Weisen Sie der Tabelle mit den gewohnten Methoden das gewünschte Layout zu. Zur besseren Kontrolle der Formatierungen empfiehlt es sich, Platzhaltertexte für Spalten- und Zeilenüberschriften, für eine eventuell benötigte Summenzeile, für die normalen Tabellenwerte usw. einzugeben.
  3. Wenn das Tabellenlayout Ihren Vorstellungen entspricht, markieren Sie die gesamte Tabelle.
  4. Wählen Sie EINFÜGEN-TABELLEN-TABELLE-SCHNELLTABELLEN-AUSWAHL IM SCHNELLTABELLENKATALOG SPEICHERN an.
  5. Im danach angezeigten Dialogfeld geben Sie im Feld NAME eine Bezeichnung für die Tabelle ein, die Rückschlüsse auf ihren Verwendungszweck zulässt – zum Beispiel „Rechnungstabelle“ oder „Versuchsergebnisse“.
  6. Die restlichen Einstellungen des Dialogfelds übernehmen Sie unverändert mit einem Klick auf OK.

Sie können die fertig formatierte Tabelle nun in jedem beliebigen Dokument wieder verwenden. Dazu müssen Sie nur EINFÜGEN-TABELLEN-TABELLE-SCHNELLTABELLEN aufrufen und im aufklappenden Menü die von Ihnen erstellte Tabellenvorlage auswählen.

Word speichert Ihre Tabellenvorlage in einer Datei namens „Building Blocks.dotx“. Achten Sie beim Beenden von Word darauf, dass die Änderungen in dieser Datei gespeichert werden. (pbk)

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"