Großbuchstaben blitzschnell in Kleinbuchstaben umwandeln

11. Juli 2012

Wenn Sie auf der Tastatur einen Buchstaben eintippen, erscheint dieser immer in Kleinschrift. Damit ein Großbuchstabe erscheint, muss zusätzlich zum gewünschten Buchstaben die Umschalt-Taste (auch als Shift-Taste bekannt) gedrückt werden.

Möchten Sie zum Beispiel eine Überschrift in Großbuchstaben schreiben und nicht dauernd die Umschalt-Taste drücken?

Dann genügt das einmalige Drücken der Feststell-Taste (wird auch als Caps Lock-Taste bezeichnet). Daraufhin ist die Großschreibung eingeschaltet, und zwar so lange, bis Sie die Feststell-Taste erneut drücken. Wenn die Feststell-Taste »eingeschaltet« ist, leuchtet auf den kabelgebundenen Tastaturen eine LED; bei kabellosen Tastaturen zeigt meist ein kleines Programm den aktuellen Status am Bildschirm an.

In Word gibt es eine Funktion, die erkennt, dass die Feststell-Taste versehentlich gedrückt ist. Denn in diesem Fall ist der erste Buchstabe eines Wortes kleingeschrieben, der Rest des Wortes hingegen in Großbuchstaben. Wenn Sie beispielsweise anstelle von »Word« den Text »wORD« eingeben, wird dies von Word erkannt. Sobald Sie nach der Eingabe von »wORD« die Leer-Taste oder ein Satzzeichen wie den Punkt, den Doppelpunkt etc. drücken, wandelt Word das falsch geschriebene Wort um. Außerdem schaltet Word die Feststell-Taste selbstständig aus, sodass Sie anschließend automatisch richtig weiter schreiben.

Und so stellen Sie sicher, dass diese nützliche Funktion auf Ihrem PC in Word 2010 und 2007 eingeschaltet ist:

  1. Word 2010: Wechseln Sie über die Registerkarte DATEI in die Backstage-Ansicht und klicken Sie hier auf den Befehl OPTIONEN.
    Word 2007: Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche. Im jetzt aufgeklappten Office-Menü klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche WORD-OPTIONEN.
  2. Im jetzt angezeigten Dialogfeld WORD-OPTIONEN wählen Sie auf der linken Seite den Befehl DOKUMENTPRÜFUNG. Auf der rechten Seite klicken Sie nun auf die Schaltfläche AUTOKORREKTUR-OPTIONEN.
  3. Im angezeigten Dialogfeld wechseln Sie auf die Registerkarte AUTOKORREKTUR. Schalten Sie hier das Kontrollkästchen UNBEABSICHTIGTES VERWENDEN DER FESTSTELLTASTE KORRIGIEREN ein. Schließen Sie das Dialogfenster mit OK.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"