Jedes Kapitel mit eigenem Inhaltsverzeichnis

28. Februar 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Gesamt-Inhaltsverzeichnis für alle Kapitel eines Dokuments

Es ist in Word kein Problem, ein Gesamt-Inhaltsverzeichnis für alle Kapitel eines Dokuments anzulegen. Aber was ist, wenn Sie separate Inhaltsverzeichnisse für die einzelnen Kapitel anlegen wollen? Auch das ist möglich - und zwar mit folgendem Trick:

  1. Zuerst müssen Sie jedem Kapitel Textmarken zuweisen. Dazu markieren Sie den gesamten Text eines Kapitels - von der ersten Überschrift bis zum letzten Absatz des jeweiligen Kapitels.
  2. In Word 2010 und 2007 wählen Sie nun EINFÜGEN-HYPERLINKS-TEXTMARKE an. In den älteren Word-Versionen rufen Sie EINFÜGEN-TEXTMARKE auf.
  3. Geben Sie im Feld TEXTMARKENNAME eine Bezeichnung für das jeweilige Kapitel ein (es genügen einfache Bezeichnungen wie "Kapitel1", "Kapitel2" usw.) und klicken Sie danach auf die Schaltfläche HINZUFÜGEN.
  4. Nachdem Sie Textmarken für alle Kapitel erstellt haben, setzen Sie den Cursor an die Position, an der das erste Teil-Inhaltsverzeichnis erscheinen soll - beispielsweise an den Anfang des ersten Kapitels.
  5. Öffnen Sie das Dialogfeld zum Einfügen von Feldern, indem Sie in Word 2010 und 2007 EINFÜGEN-TEXT-SCHNELLBAUSTEINE-FELD anwählen oder in den früheren Word-Versionen EINFÜGEN-FELD aufrufen.
  6. Markieren Sie den FELDNAMEN "TOC".
  7. Klicken Sie dann in Word 2010, 2007, 2003 und 2002/XP auf die Schaltfläche FELDFUNKTIONEN und direkt im Anschluss noch einmal auf OPTIONEN.In Word 2000 genügt ein Klick auf die Schaltfläche OPTIONEN.
  8. Sie sehen daraufhin eine Liste der SCHALTER für das Feld "TOC". Markieren Sie in dieser Liste den Eintrag "\b" und klicken Sie danach auf HINZUFÜGEN.
  9. Das Feld FELDFUNKTIONEN müssen Sie jetzt noch um den Namen der Textmarke ergänzen, aus deren Bereich das Inhaltsverzeichnis gebildet werden soll. Verwenden Sie einen der Textmarkennamen, die Sie Ihren Kapiteln zugewiesen hatten. Um zum Beispiel das Teil-Inhaltsverzeichnis für das erste Kapitel zu erstellen, ergänzen Sie den Textmarkennamen "Kapitel1", so dass im Feld FELDFUNKTIONEN folgender Text steht: TOC \b Kapitel1
  10. Schließen Sie die geöffneten Dialogfelder mit OK, um das Inhaltsverzeichnis einzufügen.

Die Schritte zum Einfügen der Teil-Inhaltsverzeichnisse können Sie in jedem Kapitel wiederholen, wobei Sie natürlich die jeweils passenden Textmarkennamen eingeben müssen. Und mit den normalen Word-Befehlen für Inhaltsverzeichnisse können Sie bei Bedarf sogar eine andere Formatierung festlegen. Wenn Ihnen Word danach anbietet, das Verzeichnis zu aktualisieren, müssen Sie aber auf ABBRECHEN klicken, da Word ansonsten wieder ein Gesamt-Inhaltsverzeichnis erstellen würde.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"