Mehrseitige Excel-Tabellen mit einem Word-Dokument verknüpfen

28. Februar 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Mit einem kleinen Trick lassen sich beliebig große Tabellenbereiche in das Dokument einfügen.

Nicht selten müssen in Berichten Excel-Daten übernommen werden. Problematisch wird es immer dann, wenn die Daten aus der Excel-Tabelle nicht auf eine Seite des Word-Dokuments passen. Mit einem kleinen Trick lassen sich aber trotzdem beliebig große Tabellenbereiche in das Dokument einfügen.
Der Trick besteht darin, die Excel-Tabelle nicht als Ganzes, sondern in "Häppchen" auf verschiedene Word-Seiten zu kopieren:

  1. Markieren Sie in der Excel-Tabelle einen Bereich, den Sie in ein Word-Dokument einfügen wollen und der in der Höhe und der Breite auf eine Dokumentseite passt.
  2. Drücken Sie STRG+C, um den Bereich zu kopieren.
  3. Wechseln Sie zum Word-Dokument und setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der der erste Teil der Excel-Tabelle eingefügt werden soll.
  4. In Word 2010 und 2007 klicken Sie nun auf dem Register START in der Gruppe ZWISCHENABLAGE auf den kleinen Pfeil unter dem Symbol EINFÜGEN. Im aufklappenden Menü wählen Sie INHALTE EINFÜGEN an. In den älteren Word-Versionen rufen Sie BEARBEITEN-INHALTE EINFÜGEN auf.
  5. Es öffnet sich ein Dialogfeld mit einer Liste verschiedener Dateiformate. Markieren Sie den Eintrag "Microsoft Excel-Arbeitsblatt-Objekt" (je nach Programmversion variiert der Name des Dateiformats leicht).
  6. Außerdem haben Sie die Wahl, ob Sie eine Verknüpfung zur Originaldatei herstellen wollen oder ob Sie nur die reinen Tabellendaten einfügen wollen. Aktivieren Sie je nach Bedarf eine der Optionen EINFÜGEN oder VERKNÜPFUNG EINFÜGEN.
  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Nachdem der erste Teil der Excel-Tabelle in Ihrem Word-Dokument erscheint, gehen Sie zur nächsten Seite Ihres Dokuments oder Sie fügen selbst eine neue Seite ein. Der Cursor steht anschließend an der Position, an der der zweite Teil der Excel-Tabelle stehen soll.
  9. Wiederholen Sie dann die Schritte, um den nächsten Bereich aus der Excel-Datei in das Word-Dokument zu übernehmen.
  10. Fahren Sie nach dem beschriebenen Prinzip fort, bis Sie die gesamte Excel-Tabelle in das Word-Dokument eingefügt haben.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"