Seitenverhältnis eingefügter Excel-Tabellen korrigieren

03. Februar 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Eine generelle Lösung für dieses Problem gibt es zwar nicht. Im Einzelfall können Sie aber mit folgenden Schritten für ein korrektes Seitenverhältnis einer eingefügten Tabelle sorgen:

Aus unerfindlichen Gründen behält Word beim Einfügen einer Excel-Tabelle manchmal das Seitenverhältnis nicht bei. So wirkt die Tabelle im Word-Dokument seltsam gestaucht oder gedehnt.
Eine generelle Lösung für dieses Problem gibt es zwar nicht. Im Einzelfall können Sie aber mit folgenden Schritten für ein korrektes Seitenverhältnis einer eingefügten Tabelle sorgen:
1.    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die in Word eingebettete Excel-Tabelle und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl OBJEKT FORMATIEREN an.
2.    Wechseln Sie auf die Registerkarte GRÖSSE.
3.    Entfernen Sie das Häkchen im Kontrollkästchen SEITENVERHÄLTNIS (SPERREN).
4.    Klicken Sie auf die Schaltfläche ZURÜCKSETZEN, so dass Höhe und Breite auf 100 % gesetzt werden.
5.    Bestätigen Sie die Einstellungen mit OK.
6.    Wählen Sie noch einmal den Kontextmenübefehl OBJEKT FORMATIEREN an und gehen Sie danach wieder zur Registerkarte GRÖSSE.
7.    Schalten Sie das Kontrollkästchen SEITENVERHÄLTNIS (SPERREN) wieder ein, um die Proportionen zu verankern.
8.    Klicken Sie auf OK.
Jetzt erscheint die Tabelle im Word-Dokument so, wie es sein sollte. Sie können sogar die Größe verändern, ohne dass die Proportionen verloren gingen.
Noch ein Hinweis: Das doppelte Öffnen des Dialogfelds für die Objektformatierung ist nötig. Sonst merkt sich Word das korrekte Seitenverhältnis leider nicht.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"