So fügen Sie das Datum ganz nach Ihren Wünschen ein

31. Januar 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Was ist, wenn immer noch nicht das Wunschformat dabei ist?

Nach Aufruf des Befehls DATUM UND UHRZEIT auf dem Register bzw. im Menü EINFÜGEN stehen diverse Datums- und Zeitformate zur Auswahl. Aber was ist, wenn immer noch nicht das Wunschformat dabei ist? Denken Sie zum Beispiel an ein Datumsformat mit kurzem Wochentagsnamen wie etwa Mo, 31.1.2011.

Die Liste der Datumsformate können Sie zwar nicht erweitern. Sie können dem eingefügten Datum aber nachträglich Ihr eigenes Format zuweisen:

  1. Fügen Sie zunächst auf gewohntem Weg das aktuelle Datum ein, indem Sie in Word 2010 und 2007 EINFÜGEN-TEXT-DATUM UND UHRZEIT oder in den älteren Versionen EINFÜGEN-DATUM UND UHRZEIT anwählen.
  2. Markieren Sie dann eines der vorgeschlagenen Formate und aktivieren Sie das Kontrollkästchen AUTOMATISCH AKTUALISIEREN. Das ist in diesem Fall unbedingt erforderlich, auch wenn Sie eigentlich kein aktualisierbares Datum einfügen wollen.
  3. Klicken Sie auf OK, so dass das Datum in Ihrem Text erscheint.
  4. Drücken Sie die Tastenkombination ALT+F9. Anstelle des Datums sehen Sie jetzt einen Feldcode wie
    { TIME \@ "dd.MM.yyyy" }
  5. Der in Anführungszeichen eingeschlossene Teil des Feldcodes bestimmt das Datumsformat. Passen Sie das Format gemäß der unten folgenden Liste an Ihre Bedürfnisse an - zur Anzeige kurzer Wochentagsnamen etwa in der Form
    { TIME \@ "ddd, d.M.yyyy" }
  6. Drücken Sie erneut ALT+F9, um vom Feldcode zur normalen Datumsanzeige zurückzukehren.
  7. Aktualisieren Sie die Datumsanzeige, indem Sie die Taste F9 drücken.
  8. Und wenn Sie nicht möchten, dass sich das Datum automatisch aktualisiert, drücken Sie direkt im Anschluss STRG+UMSCHALT+F9. So wandeln Sie das Feld in einfachen Text um.

Wie das Datumsformat aussehen soll, bestimmen Sie mit den Formatschaltern "d" (Tagesanteil), "M" (Monatsanteil) und "y" (Jahresanteil):

 

Beispiele
SchalterBeschreibung
dein- oder zweistellige Tagesanzeige
ddimmer zweistellige Tagesanzeige
dddkurzer Wochentag
ddddlanger Wochentag
Mein- oder zweistellige Monatsanzeige
MMimmer zweistellige Monatsanzeige
MMMkurzer Monatsname
MMMMlanger Monatsname
yyzweistellige Jahreszahl
yyyyVierstellige Jahreszahl

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"