Venn-Diagramme verwenden

Venn-Diagramme verwenden

Wie Sie Venn-Diagramme in Excel-Tabellen einbinden

Sie möchten Ihre Excel-Darstellungen durch ein Venn-Diagramm ergänzen? Damit können Sie Überschneidungen visualisieren, beispielsweise von Märkten, Zielgruppen, Regionen oder anderen Einheiten.

Das Venn-Diagramm ist nach dem englischen Mathematiker John Venn benannt, Venn-Diagramme sind eine Untergruppe der Mengendiagramme. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Venn-Diagramm aufzubauen:

 

 

  1. Rufen Sie das Kommando "Einfügen – Schematische Darstellung" auf. Der Befehl steht ab Excel XP zur Verfügung.
  2. Excel zeigt ein Dialogfenster an. Aktivieren Sie die Einstellung "Venn-Diagramm".
     

     
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

Excel bindet ein leeres Venn-Diagramm in Ihre aktive Tabelle ein. Klicken Sie die Textstellen an, um Text Ihrer Wahl einzugeben.

Um das Aussehen der Pfeile zu verändern, klicken Sie einen Pfeil mit der rechten Maustaste an und wählen die Funktion "AutoForm formatieren".

In Excel 2007 finden Sie das Kommando in der Registerleiste "Einfügen". Wählen Sie in der Gruppe "Illustrationen" die Schaltfläche "SmartArt".