Excel-Diagramm als JPG-Datei abspeichern
© sdecoret - Adobe Stock

Excel-Diagramm als JPG-Datei abspeichern

Speichern Sie ein Excel-Diagramm im JPG-Format, um es in anderen Programmen und Anwendungen problemlos einsetzen zu können

Benötigen Sie ein Excel-Diagramm in einem anderen Programm oder in einer Diaschau? Dann können Sie das Diagramm in das JPG-Format umwandeln. In diesem Format werden normalerweise auch Bilddateien von Digitalkameras gespeichert. So machen Sie aus Ihrem Excel-Diagramm eine JPG-Grafikdatei:

 

  1. Klicken Sie das Diagramm in Excel an. Achten Sie darauf, das gesamte Diagrammfenster anzuklicken, bis es markiert ist.
  2. Wählen Sie die Funktion BEARBEITEN - KOPIEREN (Excel ab Version 2007: START - ZWISCHENABLAGE - KOPIEREN) oder drücken Sie die Tastenkombination STRG C.
  3. Starten Sie nun das Programm PAINT, das Bestandteil von Windows ist. Sie finden es in der Gruppe PROGRAMME - ZUBEHÖR nach einem Klick auf die START-Schaltfläche.
  4. Im Paint-Fenster rufen Sie das Kommando BEARBEITEN - EINFÜGEN auf oder drücken die Tastenkombination STRG V.
  5. Die Grafik ist nun im Fenster zu sehen.

Um sie zu speichern, verwenden Sie beim Einsatz von Windows bis Version Vista das Kommando BEARBEITEN - KOPIEREN NACH  (und nicht DATEI - SPEICHERN UNTER).

Wenn Sie Paint in Windows 7 verwenden, aktivieren Sie zuerst die Schaltfläche ZUSCHNEIDEN und anschließend SPEICHERN.

So stellen Sie in allen Windows-Versionen sicher, dass keine zusätzlichen Rahmen gespeichert werden, sondern nur das Excel-Diagramm.