Kreisdiagramme direkt beschriften

Kreisdiagramme direkt beschriften

Wie Sie Kreissegmente nicht über eine Legende beschriften

Kreisdiagramme werden immer dann gerne eingesetzt, wenn eine Verteilung dargestellt werden soll, deren Gesamtmenge feststeht. Bei Sitzverteilungen in Gremien oder Marktanteilen sind sie daher beliebt.

Wenn Sie ein Standard-Kreisdiagramm erzeugen, sind die Ergebnisse allerdings oft schwierig zu lesen, weil die Zuordnung der einzelnen Segmente zu den dahinterliegenden Daten über eine Legende erfolgt. Die folgende Abbildung zeigt, wie das aussehen kann:

 

Wenn Sie die Beschriftung eines solchen Diagramms stattdessen direkt an den Kreissegmenten vornehmen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

  1. Klicken Sie die Legende an, um sie zu markieren.
  2. Rufen Sie über die rechte Maustaste das Kommando "Markierung löschen" auf oder entfernen Sie die Legende mit der Taste ENTF.
  3. Klicken Sie das Kreisdiagramm an, um die Datenreihe zu markieren.
  4. Rufen Sie über die rechte Maustaste das Kommando "Datenreihen formatieren" auf.
  5. Wechseln Sie in das Register "Datenbeschriftung".
  6. Schalten Sie die Einstellung "Kategoriename" ein.
     

     
  7. Schließen Sie das Dialogfenster über die Schaltfläche "OK".

Die Bezeichnung der einzelnen Segmente Ihres Kreisdiagramms können Sie nun direkt an den Kreissegmenten ablesen.