Abstände schnell mit der Maus messen
© sdecoret - Adobe Stock

Abstände schnell mit der Maus messen

Mit der Maus können Sie Markierungen verschieben, um die Einstellungen der Ränder, Einzüge usw. anzupassen.

Im horizontalen Lineal über Ihrem Text können Sie schnell die Positionen der Seitenränder, Einzüge und Tabulatoren ablesen. Und mit der Maus können Sie die entsprechenden Markierungen sogar verschieben, um die Einstellungen der Ränder, Einzüge usw. anzupassen.

Normalerweise ist das aber nicht sehr komfortabel, da Sie die genauen Maße nur abschätzen können und Word immer an bestimmten Linealpositionen einrastet. Ein kleiner Trick wertet die Mausaktionen im horizontalen Lineal deutlich auf:

 

  • Zeigen Sie zunächst auf die Markierung, die Sie verschieben wollen. Word blendet automatisch eine Infobox ein, wenn Sie etwas länger mit dem Mauszeiger auf eine Markierung zeigen. So erkennen Sie schnell die jeweilige Funktion.
  • Drücken Sie dann die linke Maustaste und halten Sie diese gedrückt.
  • Nun drücken Sie gleichzeitig die rechte Maustaste. Im Lineal erscheinen daraufhin genaue Zentimeterangaben.
  • Ziehen Sie den Mauszeiger mit den gedrückten Maustasten nach rechts oder links, um die aktuelle Linealmarkierung an die gewünschte Position zu verschieben. Dort lassen Sie die Maustasten wieder los.

Sie werden sehen, dass sich Einzüge, Seitenränder usw. auf diese Weise schnell und präzise einstellen lassen. Und wenn Sie einmal eine höhere Genauigkeit der Maßangaben benötigen, brauchen Sie sich das Dokument nur mit einem größeren Zoomfaktor anzeigen zu lassen.