Sichern Sie jetzt alle Ihre Windows-Treiber mit dem kostenlosen Tool „Double Driver“
© sdecoret - Adobe Stock

Sichern Sie jetzt alle Ihre Windows-Treiber mit dem kostenlosen Tool „Double Driver“

Erfahren Sie hier, wie Sie eine Treiber-Sicherung im Nu erstellen

Mit einer Treiber-Sicherung sparen Sie viel Zeit, wenn aufgrund eines fehlenden oder fehlerhaften Treibers Fehler auftreten. Sie müssen die benötigten Treiber nicht mehr im Internet und auf den zum PC oder Drucker mitgelieferten CDs suchen, sondern stellen sie einfach aus Ihrer Sicherung wieder her.

Das Tool „Double Driver“ ermittelt automatisch alle auf Ihrem PC installierten Gerätetreiber und speichert diese mit dem Namen des Gerätes oder der Treiber-Bezeichnung in einem Ordner Ihrer Wahl ab. So führen Sie Ihre Treiber-Sicherung durch:

1. Laden Sie das Tool „Double Driver“ herunter.

2. Öffnen Sie mit der Tastenkombination STRG+J den Download-Ordner Ihres Browsers und das heruntergeladene Archiv DOUBLE_DRIVER_4.1.0_PORTABLE.ZIP, wobei 4.1.0 im Dateinamen für die Versionsangabe steht und sich je nach Version geändert haben kann.

3. Doppelklicken Sie auf DD.EXE und wählen Sie ALLE EXTRAHIEREN sowie EXTRAHIEREN.

4. Rufen Sie DD.EXE im entpackten Ordner DOUBLE DRIVER auf.

5. Klicken Sie auf BACKUP (Datensicherung) und dann auf SCAN CURRENT SYSTEM (Aktuelles System durchsuchen).

6. Die gefundenen Treiber werden angezeigt. Wählen Sie im Menü SELECT (Auswahl) die Option ALL (Alle) oder wählen Sie manuell aus, welche Treiber Sie sichern möchten.

7. Klicken Sie auf BACKUP NOW (Jetzt Datensicherung durchführen) und wählen Sie den Ordner aus, in dem Ihre Treiber gesichert werden sollen.

Meine Empfehlung: Nehmen Sie den Ordner mit Ihren gesicherten Treibern in Ihre Datensicherung auf oder sichern Sie ihn auf einem USBStick, damit Sie Ihre Treiber-Sicherung auch bei einem Festplatten-Defekt nicht verlieren. 

Wenn Sie mehr über Daten-Sicherung erfahren möchten, testen Sie jetzt ohne Risiko „PC-Wissen für Senioren“ - hier klicken!