Windows im abgesicherten Modus reparieren

31. März 2011

Wählen Sie im Startmenü die letzte als funktionierend bekannte Konfiguration.

Wenn sich Ihr Windows bei hartnäckigen Problemen nicht mehr starten lässt, insbesondere nach einer Konfigurationsänderung am System, können Sie diese im Handumdrehen
wieder rückgängig machen, nämlich mithilfe der letzten als funktionierend bekannten Konfiguration. Diese Lösung funktioniert auch dann, wenn sich das Betriebssystem gar nicht mehr hochfahren lässt.

  1. Drücken Sie während der Startphase die Taste <F8>, wenn eine entsprechende Aufforderung angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Startmenü den Eintrag LETZTE ALS FUNKTIONIEREND BEKANNTE KONFIGURATION.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"