SSD-Festplatte: Prefetch und Superfetch unter Vista deaktivieren

15. November 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wenn Windows 7, Vista oder XP auf einer konventionellen Festplatte installiert ist, dann sind Prefetch und Superfetch starke Verbündete im Kampf gegen quälend lange Ladezeiten bei Anwendungen.

Liegt die Systempartition hingegen auf einer SSD-Festplatte, besteht keinerlei Grund mehr, Prefetch und Superfetch zu nutzen. Deshalb sollten Sie diese beiden Systemmechanismen unter Vista deaktivieren:

  1. Klicken Sie dazu auf "Start" und geben Sie "regedit" ins Suchfeld ein, gefolgt von der Eingabetaste.
  2. Wechseln Sie jetzt im Registrierungseditor zu dem Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/Control/
    Session_Manager/Memory Management/PrefetchParameters".
  3. Im rechten Bereich klicken Sie anschließend mit der linken Maustaste doppelt auf "EnablePrefetcher" und legen Sie "0" als neuen Wert fest.
  4. Jetzt klicken Sie außerdem noch mit der linken Maustaste doppelt auf "EnableSuperfetch" und tragen "0" als neuen Wert ein.
  5. Beenden Sie den Registrierungseditor.

Nun müssen Sie außerdem noch den Superfetch-Dienst deaktivieren, der unter Vista dafür sorgt, dass Superfetch genutzt wird:

  1. Rufen Sie die Systemsteuerung auf und wählen Sie dann "System und Wartung" aus.
  2. Klicken Sie jetzt auf "Verwaltung" und dann doppelt mit der linken Maustaste auf "Dienste".
  3. Halten Sie jetzt Ausschau nach dem Dienst "Superfetch" und und klicken Sie doppelt mit der linken Maustaste darauf.
  4. Im Bereich "Starttyp" wählen Sie die Einstellung "Deaktiviert" aus und klicken abschließend auf "OK".
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"