Stromverbrauch von Geräten und Prozessen messen

04. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Während die Stromversorgung am Desktop-PC dank direkter Verbindung zur Steckdose keinerlei Problem herstellt, halten Notebook-Akkus eigentlich nie lang genug. Doch welche Komponente ist denn eigentlich dafür verantwortlich, dass bereits nach wenigen Stunden der Energie-Vorrat zur Neige geht?

In Windows 7 ist das sogenannte Energieeffizienz-Tool enthalten, mit dem Sie den Energieverbrauch von Geräten und den aktiven Prozessen analysieren können.

Klicken Sie dazu auf „Start“ und geben Sie den Befehl „cmd“ ins Suchfeld ein. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf „cmd.exe“ und wählen Sie den Befehl „Als Administrator ausführen“ aus dem Kontextmenü.

Daraufhin öffnet sich die Eingabeaufforderung. Tippen Sie hier jetzt den folgenden Befehl ein: powercfg -energy -output C:\energie.html

Windows 7 wird jetzt eine Minute lang den Energieverbrauch der einzelnen Geräte und Prozesse messen und anschließend eine Datei namens „energie.html“ im Verzeichnis „C:“ ablegen.

Öffnen Sie diese Datei, um den Energieverbrauch der einzelnen Geräte und Prozesse anzuschauen. Windows 7 ermittelt dabei auch Fehler und spricht Hinweise aus, wie Sie den Energieverbrauch senken und damit die Akkulaufzeit erhöhen können.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"