Aktives Tabellenblatt per Excel-Makro an das Ende der Arbeitsmappe bewegen

20. Juli 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So verschieben Sie das aktive Tabellenblatt an die letzte Position in der aktiven Arbeitsmappe

Wenn Sie in einem Makro Tabellenblätter anlegen, stehen diese nicht immer an der richtigen Position in Ihrer Arbeitsmappe. Über ein Makro sorgen Sie dafür, die aktive Tabelle an das Ender Arbeitsmappe zu verschieben.

Anschließend steht die Tabelle im Tabellenblattregister ganz rechts. Das folgende Makro sorgt dafür, das aktive Tabellenblatt entsprechend zu verschieben:

Sub VerschiebeBlattAnsEnde()
ActiveSheet.Move After:=Sheets(Sheets.Count)
End Sub

Das Tabellenblatt selbst  bleibt bei diesem Vorgang unverändert, auch der Name des Tabellenblatts ändert sich nicht.

Um das Makro einzugeben, drücken Sie in Excel die Tastenkombination ALT F11, um den VBA-Editor aufzurufen. Wählen Sie im VBA-Editor das Kommando EINFÜGEN - MODUL und geben Sie das Makro ein. Um das Makro zu starten, aktivieren Sie in Excel die Tastenkombination ALT F8. Die beiden Tastenkombinationen funktionieren in allen Excel-Versionen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"