Automatisch abwechselnde Zeilenfarben

06. Dezember 2017
Dieter Schiecke Von Dieter Schiecke, Powerpoint, Office, News & Trends ...

Die beiden Befehle Als Tabelle formatieren und Formatvorlagen auf der Registerkarte Start liefern Ihnen nicht die gewünschten Farben?

Nutzen Sie einfach den Befehl Bedingte Formatierung, um Tabellenzeilen automatisch abwechselnd in zwei geeigneten Farben anzuzeigen: Zeilen mit gerader Nummer in Mittelgrau, Zeilen mit ungerader Nummer hingegen in Hellgrau.

  • Markieren Sie alle Zellen Ihrer Liste unterhalb der Spaltenüberschriften. Weisen Sie diesem Bereich eine hellgraue Zellfarbe zu.
  • Wählen Sie Start | Bedingte Formatierung | Neue Regel.
  • Markieren Sie im folgenden Dialogfeld unter Regeltyp auswählen die letzte Regel namens Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden.
  • Tragen Sie in das Eingabefeld folgende Formel ein: =REST(ZEILE();2)=0. Sie prüft, ob die Nummer der aktuellen Zeile durch 2 teilbar, also gerade ist. Dies ist dann der Fall, wenn beim Dividieren durch 2 kein Rest (=0) entsteht.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Formatieren. Wählen Sie im folgenden Dialogfeld im Register Ausfüllen die gewünschte graue Farbschattierung aus und bestätigen Sie zweimal mit OK.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"