Bezüge auf Excel-Zellen über Zeilennummer und Spaltennummer zusammenstellen

13. Februar 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie eine Fehlermeldung anzeigen, wenn ein Anwender eine leere Zelle in einer Tabelle eingibt

So lesen Sie einen Wert aus einem Datenfeld aus

So lesen Sie einen Wert aus einem Datenfeld aus

Sie können in Excel auch Zellbezüge verwenden, die variabel sind. Dann setzen Sie keinen expliziten Bezug in einer Zelle, sondern berechnen die Zelladresse aus einer Spaltennummer und einer Zeilennummer.

Stellen Sie sich vor, die gewünschte Zeilennummer für einen Bezug steht in Zelle B1, die Spaltennummer in Zelle B2. Setzen Sie die Funktion ADRESSE ein, um daraus einen Bezug zu erstellen. Dieser Funktion übergeben Sie eine Zeilennummer und eine Spaltennummer. So rufen Sie das Kommando auf:

=ADRESSE(B1;B2)

Daraus errechnet die Funktion einen absoluten Bezug. Wenn Sie ein zweites Argument übergeben, können Sie auch einen relativen Bezug erhalten. Die folgende Abbildung zeigt, wie das Prinzip funktioniert:

Aus Zeile und Spalte macht die Funktion eine Zelladresse

Sobald Sie die Zeilennummer in B1 oder die Spaltennummer in B2 verändern, passt Excel das Ergebnis der ADRESSE-Formel in Zelle B3 an.

Diese Adresse können Sie als Eingabewert für eine INDIREKT-Funktion verwenden. Der übergeben Sie eine solche Adressangabe und die Funktion ermittelt den Wert, der in der passenden Zelle steht. Die folgende Abbildung zeigt den Einsatz von INDIREKT in Kombination mit dem Ergebnis der ADRESSE-Funktion in der Praxis:

So lesen Sie einen Wert aus einem Datenfeld aus

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"