Daten in einer Excel-Spalte automatisch farbig markieren

02. Dezember 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So hinterlegen Sie alle Daten in einer bestimmten Spalte mit einer Farbe Ihrer Wahl und legen die gewünschte Spalte in einer Zelle dynamisch fest

Es wird Spalte automatisch markiert, deren Buchstabe in Zelle A2 steht

Es wird Spalte automatisch markiert, deren Buchstabe in Zelle A2 steht

In einer Excel-Tabelle soll eine von drei Spalten farbig markiert werden. Welche Spalte das ist, soll von einem Wert in einer bestimmten Zelle abhängen.

Wenn die Zelle leer ist oder einen anderen als den vorgegebenen Wert enthält, soll keine Markierung erfolgen. Die folgende Abbildung zeigt einen Ausschnitt aus der Beispieltabelle:

Eine der drei Spalten B, C oder D soll je nach Zellinhalt in Zelle A2 farblich markiert werden

In dieser Tabelle soll die entsprechende Spalte markiert werden, wenn in die Zelle A2 der Spaltenbuchstabe B, C oder D eingetragen wird.

Diese Aufgabenstellung lösen Sie über eine bedingte Formatierung. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Markieren Sie die gesamte Spalte B (durch einen Klick auf das B in der Koordinatenzeile).
  2. Wenn Sie Excel 2007 oder Excel 2010 verwenden, klicken Sie das Register START an. In der Gruppe FORMATVORLAGEN klicken Sie auf BEDINGTE FORMATIERUNG und anschließend auf NEUE REGEL – FORMEL ZUM HERVORHEBEN VON ZELLEN VERWENDEN. Beim Einsatz von Excel bis einschließlich Version 2003 rufen den Befehl FORMAT – BEDINGTE FORMATIERUNG auf und schalten im erscheinenden Dialogfenster unter BEDINGUNG 1 die Option FORMEL IST ein.
  3. In das Eingabefeld tragen Sie in allen Excel-Versionen die folgende Formel ein:
     
    =$A$2="B"
     
    So legen Sie die Bedingung für die Farbmarkierung fest
     
  4. Klicken Sie auf FORMATIEREN (Excel 2007 oder Excel 2010) oder FORMAT (Excel bis einschließlich Version 2003).
  5. Wählen Sie im erscheinenden Dialogfenster das Register AUSFÜLLEN (Excel 2007 und Excel 2010) oder MUSTER (Excel bis einschließlich Version 2003).
  6. Klicken Sie die Farbe an, mit der die Spalte markiert werden soll.
  7. Schließen Sie das Dialogfenster zur Farbauswahl über OK.
  8. Beenden Sie auch das Dialogfenster BEDINGTE FORMATIERUNG.

Die Festlegung der bedingten Formatierung wiederholen Sie für die Spalten C und D. Dabei verwenden Sie die folgenden Formeln:

=$A$2="C"

=$A$2="D"

Achten Sie darauf, die entsprechenden Spalten C und D zu markieren, bevor Sie die Formatierungsregel für die Spalte einrichten.

Wenn die drei bedingten Formatierungen angelegt sind, können Sie die Funktionsweise testen. Tragen Sie dazu einen der Spaltenbuchstaben in die Zelle A2 ein. Die gewünschte Spalte wird daraufhin formatiert. Die folgende Abbildung zeigt das in der Beispieltabelle:

Es wird Spalte automatisch markiert, deren Buchstabe in Zelle A2 steht

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"