Excel-Kontrollkästchen per Makro verändern

04. Februar 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So setzen Sie Ihre Excel-Formulare automatisch zurück

Excel bietet viele Möglichkeiten, mit denen Sie Formulare erstellen können. Eine der Optionen ist es, Kontrollkästchen in eine Tabelle einzubinden. Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für ein Formular mit integrierten Kontrollkästchen:

Um solche Kontrollkästchen zu zeichnen, setzen Sie die Symbolleiste "Formular" ein. Darin finden Sie das Symbol "Kontrollkästchen".

Wenn Sie über Kontrollkästchen Formulare erstellen, kann es mühsam sein, die einzelnen Kontrollkästchen manuell zurückzusetzen, wenn Sie ein Projekt ändern oder eines neues beginnen möchten. Helfen Sie sich mit einem Makro! Das folgende Mako schaltet alle Kontrollkästchen in der aktiven Tabelle aus:

Sub KontrollkaestchenAusschalten()
Dim Kaestchen As CheckBox
For Each Kaestchen In ActiveSheet.CheckBoxes
 Kaestchen.Value = False
Next Kaestchen
End Sub

Falls Sie die Kontrollkästchen stattdessen einschalten möchten, ersetzen Sie in der Wertzuweisung in der vorletzten Zeile das Kommando False durch True.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"