Schriftgröße in Excel per VBA-Makro auslesen

13. Juli 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So lesen Sie, in welcher Standardgröße Zeichen in Ihren Excel-Tabellen dargestellt werden

Excel zeigt die Größe der Standarschrift an

Excel zeigt die Größe der Standarschrift an

Wenn Sie Daten in Excel-Zellen eintragen, verwendet Excel den Standardzeichensatz. Um in einem Makro herauszufinden, welchen Schriftgröße für Zeichen Excel verwendet, können Sie beim interaktiven Einsatz von Excel die Excel-Optionen abfragen. Um das per Makro zu erledigen, verwenden Sie die folgenden VBA-Kommandos:

Sub LeseZeichengroesseAus()
MsgBox "Die Standardschriftgröße ist: " & _
Application.StandardFontsize
End Sub

Nach dem Start des Makros zeigt Ihnen Excel in einem Fenster die Größe des Standardzeichensatzes an. Die folgende Abbildung zeigt, wie das aussehen kann:

Excel zeigt die Größe der Standarschrift an

Um das Makro einzugeben, drücken Sie in Excel die Tastenkombination ALT F11, um den VBA-Editor aufzurufen. Wählen Sie im VBA-Editor das Kommando EINFÜGEN - MODUL und geben Sie das Makro ein. Um das Makro zu starten, aktivieren Sie in Excel die Tastenkombination ALT F8. Die beiden Tastenkombinationen funktionieren in allen Excel-Versionen.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"