Vorsicht vor zu viel Excel-Effekten: Mit klaren Diagrammen im Kollegenkreis punkten

23. April 2019
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Mit Excel 2007 hat Microsoft den Diagrammen ein mächtiges Update an neuen Funktionen spendiert. Sie können mehr 3D-Elemente, Schatten- und Drehelemente auf einfache Art und Weise in Ihre Diagramme integrieren. Doch Vorsicht: Unnötige Effekte erzeugen nur zusätzliches „Rauschen“ in den Diagrammen und lenken von den eigentlich zu präsentierenden Daten ab. Bringen Sie Klarheit in Ihre Diagrammaussage. In diesem Beitrag verrate ich Ihnen, wie Sie am besten vorgehen.

Ihre Lösung: Weniger ist mehr! 

In der Grafik ① wurde aus dem Vollen der Möglichkeiten geschöpft und es wurden 3D-Elemente, Schatten und Drehungen eingefügt. Diesen Elementen liegen aber keinerlei Informationen zugrunde, die Sie damit vermitteln möchten. Sie dienen nur dem Layout, ziehen den Blick auf sich und lenken ab. Das untere Bild ② verzichtet auf diese Elemente. Ihre Kollegen können die Daten und ihre Wertigkeit viel einfacher erkennen und schneller aufnehmen. 

Haben Sie ein Diagramm mit solchen Effekten vorliegen? Beschränken Sie sich auf das Wesentliche oder, wie es Leonardo da Vinci einmal ausdrückte: „Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse.“ Das obere Diagramm ① verwendet einen 3D-Balken als Diagrammtyp. Meiden Sie derartige Diagrammtypen und verwenden Sie den 2D-Diagrammtyp. In nur 5 Schritten ändern Sie den Diagrammtyp:

  1. Klicken Sie einmal mit der linken Maustaste auf das Diagramm.
  2. Aktivieren Sie in der kontextbezogenen Registerkarte Diagrammtools die Registerkarte Entwurf.
  3. In der Befehlsgruppe Typ klicken Sie auf den Befehl Diagrammtyp ändern. Es öffnet sich das Dialogfeld Diagrammtyp ändern mit dem Register Alle Diagramme ③.
  4. In der Diagrammrubrik links ist die Rubrik Balken bereits ausgewählt. Im rechten Fensterbereich wird für das Diagramm der bestehende Typ Gruppierte 3D-Balken angezeigt. Ändern Sie den Typ per Klick auf das erste Typensymbol Gruppierte Balken ③.
  5. Schließen Sie das Dialogfeld per Klick auf OK.

Alle anderen störende Effekte entfernen Sie mit einer einzigen Einstellung: Lassen Sie das Diagramm markiert. Klicken Sie in der kontextbezogenen Registerkarte Diagrammtools auf das Register Format. In der Befehlsgruppe Aktuelle Auswahl aktivieren Sie den Befehl Auf Formatvorl.zurücks. per Klick. Dadurch werden alle Elemente und Einstellungen, die Sie in der ursprünglichen Diagrammvorlage vorgenommen haben, wieder zurückgenommen. Ihr Diagramm wird im Layout der entsprechenden Vorlage dargestellt.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!
Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
  • + Excel-Praxistipps per Mail


Weitere Artikel zum Thema

Newsletter Excel-Praxistipps

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Excel-Praxistipps per Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"