Welches ist der letzte Arbeitstag in dem Monat, in dem sich ein bestimmtes Datum befindet?

05. November 2017
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Dieses Beispiel widmet sich der Fragestellung, wie der letzte Arbeitstag des Monats lautet, in dem sich das Ausgangsdatum befindet. Hier kommt nun u. a. die Funktion ARBEITSTAG zum Einsatz.

Der letzte Arbeitstag eines Monats wird in diesem Beispiel gänzlich anders ermittelt als der erste Arbeitstag eines Monats.

Erfassen Sie zunächst in Zelle G11 die Formel =ARBEITSTAG(DATUM(JAHR(E11);MONAT(E11)+1;1);-1). Diese Formel errechnet zunächst über die Funktion DATUM aus dem Ausgangsdatum in Zelle E11 den ersten Tag des Folgemonats. Von diesem errechneäten Datum wird dann im zweiten Argument der Funktion ARBEITSTAG mit –1 die gewünschte Anzahl an Arbeitstagen abgezogen.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"