Wochenanzahl zu einem Datumswert in Excel addieren oder abziehen

27. August 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie ein Datum in Excel um eine Anzahl von Wochen nach vorne oder hinten verschieben

Addieren Sie Wochen problemlos zu einem bestehenden Datum

Addieren Sie Wochen problemlos zu einem bestehenden Datum

In vielen Planungen spielen Wochen als Einheit eine Rolle, beispielsweise Kalenderwochen oder Produktionswochen. Aber wie rechnen Sie mit Wochen in Excel?

Die folgende Abbildung zeigt eine Liste mit Datumswerten in Spalte A. In Spalte B befindet sich ein Wert, der anzeigt, um wie viele Wochen dieser Datumswert verschoben werden soll:

Zu den Datumswerten sollen Tage wochenweise addiert werden

In Spalte C möchten Sie eine Formel verwenden, die auf der Basis des Datums aus Spalte A und der Wochenanzahl aus Spalte B den neuen Termin berechnet. Wenn die Wochenanzahl ein Wert größer als Null ist, wird das Datum in die Zukunft verschoben, bei einem negativen Wert in die Vergangenheit.

Das erreichen Sie, in dem Sie die Anzahl der Wochen mit dem Wert 7 multiplizieren und zum Ursprungsdatum addieren. Beim oben beschriebenen Tabellenaufbau sieht die Formel für Zelle C2 folgendermaßen aus:

=A1+7*B1

Die Formel funktioniert, weil Excel Datumswerte intern als Zahlen speichert. Der Abstand von einem Tag zu einem anderen beträgt 1. Die folgende Abbildung zeigt den Einsatz der Formel in einer Beispieltabelle:

Addieren Sie Wochen problemlos zu einem bestehenden Datum

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"