So addieren Sie nur positive Zahlen in Calc

01. Januar 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Einnahmen und Ausgaben als positive und negative Zahlen dargestellt sind, können Sie diese mit Calc getrennt summieren.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. In der Buchhaltung unterscheidet man zwischen Einnahmen und Ausgaben, die meist in verschiedenen Konten erfasst werden. Normale Kontoauszüge kennen diese Unterscheidung nicht, hier werden einfach Buchungen aufgelistet, die Ausgaben mit einem Minus davor, die Einnahmen ohne Vorzeichen. Das Plus denken wir uns dazu.

Sie möchten Ihre Kontoauszüge in LibreOffice Calc nach Einnahmen und Ausgaben trennen? Kein Problem! Sortieren Sie die Daten einfach nach Betrag. Dann erzeugen Sie zwei neue Tabellenblätter namens „Einnahmen“ und „Ausgaben“. In das Blatt „Einnahmen“ kopieren Sie alle Beträge über Null, in das andere Blatt alle unter Null.

Aber auch ohne diese Trennung können Sie die Einnahmen und Ausgaben getrennt aufsummieren. Dazu benutzen Sie die Funktion SUMMEWENN und geben für die Summe der Einnahmen als Bedingung an, dass der Betrag größer als Null sein soll. Die Summe der Ausgaben ermitteln Sie entsprechend.

Die Formel für die Summe der Einnahmen kann zum Beispiel so aussehen:
=SUMMEWENN(A1:A23;“>0“;A1:A23)

Die Funktion SUMMEWENN hat drei Parameter:
1. Einen Bereich, der die Bedingungen enthält, hier A1:A23
2. Die Bedingung selbst muss in Anführungszeichen stehen, hier >0, also größer als Null.
3. Der Bereich, der aufsummiert wird. Dieser ist hier mit dem Bereich der Bedingung identisch. Das kann bei anderen Anwendungen dieser Funktion auch anders sein.

Um die Ausgaben zu summieren, verwenden Sie genau die gleiche Formel, bis auf ein winziges Detail: Statt des Zeichens „>“ setzen Sie das Zeichen „<“ für „kleiner“ ein.

Mehr zu Calc

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"