So bearbeiten Sie LibreOffice-Dateien auf Android

31. Dezember 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

AndrOpen Office ist zur Zeit das einzige Programm, das den Funktionsumfang von LibreOffice komplett auf Android bringt.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. LibreOffice für Android - das ist ein lange gehegter, aber immer noch unerfüllter Wunsch vieler Anwender. Die Document Foundation bietet nur Betrachter und eine Fernsteuerung für Impress-Präsentationen. "Das geht so nicht", entschied kurzerhand der japanische Programmierer Akikazu Yoshikawa, und portierte OpenOffice eins-zu-eins auf Android.

Die Eins-zu-eins-Portierung hat Vor- und Nachteile. Der Vorteil für den Entwickler ist klar: Er passt nur den Rahmen an und lässt das Programm selbst, wie es ist (was immer noch eine bemerkenswerte Leistung ist). Vorteil für uns Anwender: Wir haben alle Funktionen auf Android. Der Nachteil ist aber, dass AndrOpen Office nicht auf die Touch-Oberfläche und die kleinen Bildschirme der Androiden angepasst ist. Die vielen Symbolleisten, Menüs und Statusleisten, die am PC kaum auffallen, müllen auf Android den Bildschirm zu.

Um trotzdem sinnvoll arbeiten zu können, blenden Sie unter "Ansicht / Symbolleisten" alle verzichtbaren Leisten aus. Zudem bietet es sich an, eine mechanische Tastatur anzuschließen oder zumindest eine Bildschirmtastatur zu installieren, die weniger Platz verbraucht, wie zum Beispiel Minuum Keyboard.

Ärgerlich ist die Werbung, die AndrOpen Office einblendet. Wenn Sie die App beenden, spielt es einen kompletten Werbespot ab. Um die Reklame loszuwerden, können Sie das "Professional Pack" für 2,25 Euro erwerben. Die Option dafür erscheint, wenn Sie rechts oben auf das Info-Symbol tippen.

Mehr zum Thema

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"