So berechnen Sie das Lebensalter

16. Dezember 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Oft spielt in Tabellen das Lebensalter eine Rolle. So ehren Vereine gerne Mitglieder zu runden Geburtstagen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Bei vielen Geschäften, Versicherungen oder privaten Gelegenheiten kommt es darauf an, wie alt jemand ist. Wenn Sie das Lebensalter von Personen im Computer erfassen, dann lassen Sie sich stets das Datum der Geburt nennen. Wenn Sie nämlich heute das Alter einer Person eintragen, stimmt Ihr Dokument spätestens in einem Jahr nicht mehr. Das Geburtsdatum dagegen gilt ein Leben lang. (Sie finden diesen Hinweis überflüssig? Glauben Sie mir, solche Fehler kommen öfter vor als man denkt.)

Ist das Geburtsdatum einmal in einer Calc-Tabelle erfasst, so können Sie daraus schnell und einfach das Lebensalter errechnen. Die Formel dafür lautet
=JAHRE(D2;HEUTE();0)
Dabei ersetzen Sie den Zellbezug D2 durch den Zellbezug, in dem in Ihrer Tabelle tatsächlich das Geburtsdatum steht. Durch die Funktion HEUTE() wird die Formel immer auf den aktuellen Tag bezogen. Und die Null ganz hinten hat eine besondere Bewandnis. Normalerweise zählt man ja die Lebensjahre einer Person immer von einem Geburtstag bis zum nächsten.

Manche rechnen allerdings anders. So gilt bei Versicherungen oft: "Lebensalter = aktuelles Jahr minus Geburtsjahr". Das ist zwar Unfug, weil wir demnach alle am 1. Januar Geburtstag hätten, aber wenn das irgendwo im Kleingedruckten so steht, müssen wir uns wohl daran halten. Zum Glück beherrscht LibreOffice auch diese Rechenart. Ersetzen Sie einfach die Null in der Formel durch eine Eins, und schon rechnet LibreOffice "aktuelles Jahr minus Geburtsjahr". Die Formel sieht dann so aus:
=JAHRE(D2;HEUTE();1)

Auf die gleiche Weise können Sie natürlich auch andere Zeitspannen ausrechnen, zum Beispiel, wie lange jemand schon Mitglied ist, wie lange jemand den Führerschein hat und ähnliches mehr.

Mehr zum Thema



So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"