So stellen Sie die Nachkommastellen in Ihren Tabellen ein

05. September 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

LibreOffice Calc stellt Ihre Zahlen mit so viel oder wenig Dezimalstellen dar, wie Sie wollen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Bei Währungsangaben braucht man meist zwei Nachkommastellen, bei Prozenten häufig gar keine, Wissenschaftler wollen oft so viele wie möglich. Egal, wie viele oder wenige Nachkommastellen Sie anzeigen lassen, intern werden die Zahlen immer mit voller Genauigkeit gespeichert. Für die Anzeige rundet Calc die Zahlen automatisch.

Markieren Sie zunächst die entsprechenden Zellen. Jetzt haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Sie können in der Formatleiste auf die beiden Symbole zwischen Prozent und Einrückung klicken, um Dezimalstellen hinzuzufügen oder wegzunehmen.
  • Sie können mit der rechten Maustaste auf die Zellen klicken und "Zellen formatieren" wählen.
  • Oder Sie klicken im Menü auf "Format / Zellen".
  • Schließlich können Sie die Zellformate noch mit der Tastenkombination Strg-1 aufrufen (die Ziffer 1).

Im Fenster "Zellen formatieren" finden Sie die Einstellungen unter dem Karteireiter "Zahlen". Hier klicken Sie links auf das gewünschte Format. Neben dem Universalformat "Zahl" stehen noch "Prozent", "Währung" und "Wissenschaft" zur Verfügung. Die anderen Formate sind weniger für Zahlen geeignet. Wenn Sie unsicher sind, nehmen Sie das Format "Zahl". Jetzt können Sie sich auf der rechten Seite ein Format mit der gewünschten Anzahl von Nachkommastellen aussuchen.

Oder Sie geben die Anzahl der Dezimalstellen unter "Optionen" direkt in das entsprechende Eingabefeld ein. Alternativ dazu können Sie auch noch einen so genannten Format-Code eintippen. Wie diese Codes aussehen, wird angezeigt, wenn Sie eins der vorgegebenen Formate anklicken. Einfache Zahlen mit zwei Nachkommastellen erhalten Sie zum Beispiel mit diesem Code:
0,00

Mehr zu Calc

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"