So wandeln Sie Dateien stapelweise um

12. März 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Von ODT nach TXT, von Word nach PDF, von Excel nach Calc: Mit LibreOffice können Sie massenweise Dateien in einem Rutsch in viele Formate konvertieren.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Mit LibreOffice können Sie Dokumente im Handumdrehen in eine Vielzahl von Formaten umwandeln. Sie öffnen die Datei, klicken auf "Datei / Speichern unter", und klicken an, welches Format Sie gerne hätten.

Wenn Sie aber hundert oder tausend Dateien konvertieren möchten, ist das nicht so praktisch. In dem Fall können Sie LibreOffice mit dem Befehl "soffice" von der Kommandozeile starten. Die grafische Bedienoberfläche lassen Sie mit der Option "-headless" weg. Mit "-convert-to" sagen Sie dem Programm, dass es eine oder mehrere Dateien konvertieren soll. Dazu kommt noch ein Parameter für das Format, zum Beispiel "txt:Text". Und schließlich muss LibreOffice noch wissen, welche Dateien es wandeln soll, zum Beispiel alle Writer-Dokumente im OpenDocument-Format: "*.odt". Der vollständige Befehl sieht unter Windows dann so aus:
soffice -convert-to txt:Text *.odt  -headless

Linux-Benutzer fügen am Anfang der Optionen noch einen zusätzlichen Bindestrich ein:
soffice --convert-to txt:Text *.odt  --headless

Damit der Konvertierungsbefehl funktioniert, darf keine Instanz von LibreOffice geöffnet sein, ansonsten passiert gar nichts, es erscheint noch nicht einmal eine Fehlermeldung. Zudem kommt es auf die genaue Schreibweise an. Vor allem der Parameter für das Format hat es in sich: "txt:Text". Das muss genau so geschrieben sein, sonst funktioniert es nicht. Der Parameter besteht aus zwei Teilen: "txt" gibt das Zielformat an, "Text" ist der Name des Filters, den das Programm benutzen soll.

Mehr zum Thema:

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"